Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Aktualisieren zu Kreditanbahnern von Robo.cash während der Pandemie

Wir teilen die neuesten Nachrichten über Kreditanbahner, die auf Robo.cash vorgestellt sind, und den Zustand in ihren Präsenzländern, damit Sie über die aktuelle Situation informiert sind.

Kasachstan

Am 16. März 2020 verhängte das Land aufgrund der COVID-19-Pandemie das Notstandsregime. Infolgedessen waren alle Finanzinstitute, einschließlich der MFIs, verpflichtet, keine Strafen zu erheben und die Rückzahlung des Kredits bis zum 15. Juni 2020 für schutzbedürftige soziale Gruppen und Kreditnehmer mit finanziellen Schwierigkeiten aufzuschieben. Dies gilt für Kunden, die vor dem 16. März 2020 einen Kredit aufgenommen haben.

Bisher haben nur 1.7% der Kreditnehmer unseres Unternehmens in Kasachstan, LLP MFI Tez Finance, eine solche Verlängerung der Kreditrückzahlung beantragt. Um die Kreditnehmer zu motivieren, jetzt zu zahlen, bieten wir außerdem verschiedene Rabattprogramme für Verspätungsgebühren und Zinsen an.

Wir möchten darauf hinweisen, dass alle auf Robo.cash verfügbaren Darlehen weiterhin mit einer 100%igen Rückkaufgarantie besichert sind. Sie tritt am 31. Tag nach der Verzögerung der Rückzahlung in Kraft und gilt sowohl für überfällige Darlehen als auch für Verlängerungen.

Um die Stabilität unseres Unternehmens in Kasachstan zu gewährleisten, haben wir auch das Online-Kreditvolumen erheblich reduziert, die Offline-Kreditvergabe ausgesetzt und die Betriebskosten gesenkt.

Positiv ist, dass die Behörden Kasachstans nach den neuesten Nachrichten das Quarantäneregime in den größten Städten Nur-Sultan und Almaty bereits gemildert haben und je nach Situation in anderen Städten vorgehen können.

 

Spanien

Unser Kreditanbahner in Spanien, LLC Prestamer, vergibt weiterhin Kredite und erhält Rückzahlungen.  

Die lokale Regierung hat keine Moratorien oder Kreditferien für Mikrofinanzunternehmen eingeführt. Um unsere Kunden zu unterstützen, bieten wir jedoch aus eigener Initiative ab dem ersten Tag der Quarantäne (seit dem 16. März) besondere Bedingungen für Verlängerungen an. Diese Maßnahme ermöglichte es den Kreditnehmern, ihre Zahlungen nicht überfällig zu machen und stattdessen die Kreditlaufzeit zu verlängern.

Daher haben wir keine Massenausfälle gesehen. Einige unserer Kunden tilgen das Darlehen nach Gehaltszahlung oder einer staatlichen Zulage zurück, andere beantragen eine weitere Verlängerung. Dies ist für die Kreditnehmer von Vorteil und ermöglicht es uns, eine gute Portfolioqualität aufrechtzuerhalten.

In Bezug auf die Rückkaufgarantie für Anleger von Robo.cash bleiben alle Bedingungen ebenfalls unverändert: sie wird sowohl beim Ausfall als auch einer Verlängerung gewährt.

 

Vietnam und Singapur

Kreditanbahner aus Vietnam und Singapur bieten Nutzern an, in kommerzielle Kredite auf der Plattform zu investieren. Solche Investitionen unterstützen die Entwicklung von Unternehmen der Robocash Group in Südostasien. Diese Region war im Vergleich zu anderen weniger von der Pandemie betroffen.  In Vietnam gab es beispielsweise in der vergangenen Woche keine Fälle von COVID-19, und die Quarantäne wurde nach einem Monat beendet. Insgesamt gab es keine Änderungen im Zusammenhang mit der Pandemie in der Region, die sich auf unser Geschäft auswirken könnten.

Die Robocash Group arbeitet dank ihrer finanziell starken Position und rechtzeitigen Maßnahmen weiterhin stetig. Wir erinnern Sie daran, dass die Gruppengarantie für alle Kredite auf Robo.cash verfügbar ist.

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an support@robo.cash 

 

Mit freundlichen Grüßen,
Robocash Team


P.S. Wir freuen uns auch, Ihnen mitteilen zu können, dass wir für Sie einen Telegrammkanal eingerichtet haben. Wenn Sie schnell auf die wichtigsten Plattform-Updates und Neuigkeiten zugreifen möchten, machen Sie mit bei https://t.me/robocash_europe

2020-04-27