Erkenntnisse aus dem Robo.talks Live-Webcast Q3 2021

Am 2. November haben wir einen neuen Webcast zu den Ergebnissen der Gruppe und der Plattform für das dritte Quartal 2021 abgehalten, der vom stellvertretenden CFO der Robocash Group Grigorii Shikunov präsentiert wurde.

Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Erkenntnisse von unser virtuelles Treffen.

ROBO.CASH-INVESTMENT-PLATTFORM IM 3. Quartal 2021

Das 3. Quartal setzte den Aufwärtstrend fort und zeigte die folgenden Ergebnisse:

  • Die Nettoeinlagen stiegen um 25 % im Quartalsvergleich und erreichten a Rekordwert von 2,4 Mio. Euro im August. 
  • Das Volumen der finanzierten Kredite stieg um 23 % im QoQ, was uns seit dem Start der Plattform auf einen neuen Meilenstein von 300 Millionen Euro bringt.
  • Wir haben eine Reihe von Tutorial-Videos für unerfahrene Investoren veröffentlicht. 


ROBOCASH GROUP IN 9M 2021

Laut Schätzungen des Konzernmanagements erzielte die Holding im dritten Quartal einen Nettogewinn von 4,9 Mio. USD. Insgesamt erwirtschaftete das Unternehmen im Jahr 2021 einen Nettogewinn von 19 Mio. USD

  • Der Konzern beendete das dritte Quartal mit einem Umsatz von 87,7 Mio. USD und einem Umsatz von über 227,6 Mio. USD in 9 Monaten 2021.
  • Der ausgegebene Kapitalbetrag für 9M von 2021 übertraf die Ergebnisse für 9M von 2020 um 60 % und belief sich auf USD 547,3 Mio.
  • Der Betrag der einbehaltenen Gewinne erreichte 31 Millionen USD und stieg um 51 % gegenüber 9 Monaten 2020.


FRAGEN UND ANTWORTEN

Im Folgenden haben wir die wichtigsten Themen zusammengestellt, die während der Q&A-Sitzung behandelt wurden:

LEISTUNG DER ROBOCASH GROUP

Wie hoch ist die Ausfallrate, der Anteil überfälliger Kredite und die Einziehungsrate im dritten Quartal und im gesamten Jahr 2021? 

Auf Gruppenebene messen wir die Ausfallrate mit DPD 90+ (90 Tage überfällig). Jetzt halten wir es im Allgemeinen bei etwa 12,9 %, was innerhalb des Modells des betriebenen Geschäfts liegt. Im dritten Quartal lag die durchschnittliche Verwertungsquote bei 15,6 %, und wir haben sie das ganze Jahr über bei 15,7 % gehalten. 

Der durchschnittliche Anteil überfälliger Kredite im Laufe des Jahres betrug 12,1 % FPD 30+. Auf der Plattform beträgt der Anteil dieser Kredite (vom ersten Tag an gezählt) jetzt 18,1%, das sind 1,6% weniger als im Vorquartal. 

TRANSPARENZ & GARANTIEN

Beabsichtigt Robocash, die zur Gruppe gehört, eine regulierte Plattform zu werden, um die Sicherheit für die Anleger zu erhöhen? 

Die Erfahrung erfolgreicher Krisenresistenz zeigt, dass wir unseren Kunden auch unter widrigen Bedingungen weiterhin effektiv dienen können, indem wir ihnen angemessene Garantien bieten. Angesichts der Tatsache, dass die baltischen Staaten ein sehr vielversprechendes Gebiet für die Entwicklung von Fintechs sind, ist der Prozess der Umsetzung der Regulierung grundsätzlich ein notwendiger Schritt. Wir werden bereit sein, die Verordnung zu erfüllen, wenn sie angenommen wird, denn wir sind uns sicher, dass sie das Vertrauen der Investoren in Crowdlending stärken und den Betrieb von P2P-Plattformen vereinfachen wird. Sobald wir eine geeignete Möglichkeit zur Regulierung unseres Geschäftsmodells gefunden haben, werden wir diese selbstverständlich nutzen.

FRAGEN ZUR PLATTFORM

Besteht die Möglichkeit, individuelle iban-Konten für Anleger einzuführen? 

Derzeit erwägen wir die Einführung von iban-Konten aufgrund des Betriebsmodells der Robocash-Investmentplattform nicht. Die Plattform fungiert als Vermittler zwischen dem Investor (Käufer der Forderung) und dem Kreditgeber (Verkäufer der Forderung). Dadurch erleichtert Robocash Zahlungen zwischen den auf der Plattform verfügbaren virtuellen Konten sowohl für den Investor als auch für den Kreditgeber, die ihre Kontostände und getätigten Transaktionen während der Laufzeit der Vereinbarung widerspiegeln. 

Singapur-Kredite werden als Unternehmenskredite klassifiziert. Könnten Sie bitte erklären, wie das funktioniert? 

Der Kreditgeber aus Singapur sammelt Gelder für die Entwicklung des Geschäfts der Robocash-Gruppe in Asien. Über diesen Vermittler übermitteln wir Gelder an Transaktionen, die nicht groß genug sind, um direkt auf der Plattform platziert zu werden. Im Wesentlichen sammelt Singapur Mittel, die auf Kreditunternehmen in Märkten verteilt werden, in denen unsere Expansion geringer ist. 

Die Präsentation zum Webcast finden Sie hier. Die Webcast-Aufzeichnung ist auf unserem YouTube-Kanal verfügbar.

Webcast-Aufzeichnung ansehen