Erste Einzahlungen von P2P-Investoren sind im Juni deutlich gestiegen

Statistiken der P2P-Plattform Robo.cash zeigen, dass die Summe der ersten Einzahlung ihrer Anleger im Juni dieses Jahres wesentlich zugenommen hat. Laut den Daten, war der durchschnittliche erste Betrag, den Benutzer der Plattform im letzten Monat hinzugefügt haben, 909 im ersten Monat des Sommers. Diese Zahl liegt deutlich über den Vorkrisenwerten.

Seit dem Start von Robo.cash im Jahr 2017 wuchs die erste Einzahlung von Investoren von Jahr zu Jahr. So betrug sie 604 im Jahr 2017, 658  im 2018 und 772 im 2019.

Zu Beginn des Jahres 2020 blieb sie fast auf dem gleichen Niveau und entsprach 730 im Januar und 714 im Februar. Doch wegen der Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie und der steigenden Vorsicht der Anleger sank sie im März und April auf 571 bzw. 559. Im Mai, die durchschnittliche erste Einzahlung von Robo.cash-Nutzern begann wieder anzusteigen, und im Juni erreichte sie 909. Die Summe übersteigt das Vorkrisenniveau deutlich.

Der entstehende Trend wird auch durch Statistiken der Plattform im Juli bestätigt. Während der ersten Woche des Monats, haben Anleger von Robo.cash, die gerade erst auf der Plattform investiert haben, im Schnitt 968 angelegt.

Analysten des Unternehmens kommentieren die Statistik: “Eine Erhöhung der durchschnittlichen ersten Einzahlung im Juni und Juli kann von mehreren Faktoren ausgelegt werden. Erstens verbessert sich die Anlegerstimmung im Allgemeinen, da sich die Ausbreitung von COVID-19 in einzelnen Ländern der Welt verlangsamt, und einige Regionen, darunter Europa, Corona-Beschränkungen aufheben. Zweitens hatten P2P-Plattformen während der Pandemie die Möglichkeit, ihre Zuverlässigkeit zu beweisen und das Vertrauen bestehender und neuer Investoren zu gewinnen. Schließlich haben seit Beginn des Ausbruchs viele alternative Kreditplattformen ihre Anlageangebote verbessert und zusätzliche Bonusse für Benutzer eingeführt. P2P-Investoren, die Vertrauen in diesem Segment behalten, versuchen, die Gelegenheit zu ergreifen, und die attraktiven Bedingungen zu nutzen.”

2020-07-17