Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

P2P-Kredite werden in Spanien immer beliebter

Eine Analyse von der P2P-Plattform Robo.cash ergab, dass die Anzahl der Suchanfragen nach P2P-Krediten in Spanien von 9.400 im Juli 2015 auf 12.000 im Juni 2019 gestiegen ist. Ein deutlicher Anstieg der Anfragen im Jahr 2017, der im März seinen Höhepunkt erreichte, korreliert mit dem Wachstum des spanischen alternativen Kreditmarkts um 23% im Vergleich zu 2016.

Im Rahmen der Studie zählten Analysten die Anfragen nach P2P-Krediten in Europa für den letzten 4 Jahren. Unter den Ländern mit der größten Anzahl von P2P-Plattformen in der Region - Großbritannien, Italien, Deutschland, Frankreich und Spanien - zeigte letzteres den stärksten Aufwärtstrend bei der Popularität von P2P-Krediten.

Während Frankreich 2015 in Bezug auf die Anzahl der Anfragen führend war, erreichte Spanien dieses Niveau Anfang 2017 und behauptete seitdem eine stabile Position. Die Zahl der Anfragen nach P2P-Krediten im Land erreichte im März 2017 den Höhepunkt und betrug 18.800. Dieses Wachstum steht im Einklang mit den Daten von Cambridge Centre for Alternative Finance - mit Hilfe alternativer Kreditplattformen hat Spanien im Jahr 2017 160 Mio. EUR angezogen, 23% mehr als im Jahr 2016. Analysten von Robo.cash setzen voraus, dass eine Abstimmung des britischen Parlaments im März 2017 zur Einleitung des Brexit-Verfahrens  einer der Gründe für diesen Trend sein könnte. Die Wahrscheinlichkeit dieses Ereignisses könnte kontinentale Anleger dazu zwingen, neue Gelegenheiten in anderen Ländern zu suchen. Neben Spanien wuchs gleichzeitig die Popularität von P2P-Krediten in Frankreich und Italien.

Ein weiterer Anstieg der Suchanfragen in Spanien erfolgte im Januar 2018. Laut Analysten könnten lokale Anleger aufgrund der wirtschaftlichen Instabilität, die durch das Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien Ende 2017 verursacht wurden, nach alternativen Einkommensquellen suchen.

Die Anzahl der spanischen Anleger auf der P2P-Plattform Robo.cash ist seit ihrem Start im Jahr 2017 immer stabil geblieben. Heute belegt das Land mit einem Anteil registrierter Nutzer von 10,8% den zweiten Platz auf der Plattform.

 

Methodik:

Um die Popularität von P2P-Krediten in Spanien zu bewerten, verwendete das Unternehmen Google AdWords-Statistiken für Suchanfragen zum Thema von P2P-Krediten. Der Service zeigt die durchschnittliche Anzahl der Anfragen pro Monat. Um die relative Popularität der P2P-Kredite in verschiedenen Ländern zu vergleichen, wurden die Daten im Hinblick auf die Bevölkerungsgröße berechnet.

2019-10-14