+371 (67) 88-15-14+371 (67) 88-15-14

Wir beantworten Ihre Fragen von Montag bis Freitag,
von 8:00 bis 17:00 Uhr (GMT +01)

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Der vierte Typ des Autoinvests

Der vierte Typ des Autoinvests ist für Anleger der Plattform verfügbar geworden. Diese Funktionalität unterstützt den Autoinvest des Hauptbetrags bei der gleichzeitigen Auszahlung verdienter Zinsen. Die neue Strategie erweitert den Umfang von automatisierten Investitionen für Anleger der europäischen P2P-Plattform Robo.cash.

Bei Robo.cash ist man der Meinung, dass die Anleger werden schätzen, die Möglichkeit verdiente Zinsen zurückzuziehen und den Hauptbetrag zu reinvestieren. Die Plattform hatte bereits drei Typen von Anlagestrategien und man konnte wählen, ob den gesamten Betrag zu reinvestieren, das Mittel auf dem Portfolio zu halten oder auszuzahlen. Mit der implementierten Möglichkeit werden die verdienten Zinsen automatisch an das Konto eines Anlegers gezogen. Dies ist ein großartiges Mittel, um Geld viel freier zu verwalten und mehr Zeit als je zuvor zu sparen.

Früher war es notwendig den gesamten Betrag zurückzuziehen, um Interessen auszuzahlen. Das brauchte die Anleger die Plattform zu besuchen und den Betrag selbst zu teilen. Jetzt kann es automatisch getrennt werden. Der Anleger hat die Möglichkeit ganz einfach und ohne zusätzlichen Eingriff den Hauptbetrag zu reinvestieren und verdiente Interessen wegzunehmen.

"In Bezug auf die immer mehr steigende Verbreitung des Autoinvests auf dem globalen P2P-Kreditmarkt und die wachsende Erfahrung von Investoren wird es notwendig den Anlageprozess zu verbessern und es flexibler zu gestalten. Darüber hinaus bevorzugen die Anleger unterschiedliche Anlagestrategien. Auf diesem Grund ist es wichtig die ausreichenden Möglichkeiten zu bieten, deswegen entspricht die neue Strategie den Anforderungen sehr gut", – bemerkte Sergey Sedov, der Gründer und CEO von Robo.cash.

2017-11-29