Zurück

Wichtige Erkenntnisse aus dem Live-Webcast Nr. 3 von Robo.cash

Am 12. März veranstaltete der stellvertretende CFO der Robocash Group, Grigorii Shikunov, einen Webcast für Anleger, wo es um die Ergebnisse der Robo.cash-Plattform und der Gruppe im Jahr 2020 ging. Grigorii erörterte auch unsere Pläne für 2021. Hier stellen wir die wichtigsten Erkenntnisse vor.

Robo.cash Investitionsplattform im Jahr 2020 & Pläne für 2021

Obwohl schwierig, war 2020 für Robo.cash ein Durchbruchjahr. Die Plattform hat mehrere Meilensteine ​​überschritten und zwei neue Rekorde aufgestellt. Im vierten Quartal 2020 erreichte das QoQ-Wachstum der Nettoeinlagen 68%, während das Volumen der finanzierten Kredite um 49% stieg.
Im Jahr 2021 planen wir, Nettoinvestitionen in Höhe von 13 Mio. EUR anzuziehen, neue Kreditgeber zu integrieren und unseren Service und Kommunikation weiter zu verbessern.


Robocash Group: unaufhörliches Wachstum


Unsere Konzern zeigte im Jahr 2020 hervorragende Ergebnisse.

Das Kreditvolumen stieg im Jahr 2020 um 6% gegenüber dem Vorjahr und erhöhte den Gesamtbetrag der im Jahr 2020 gewährten Darlehen  auf 322,5 Mio. USD. Der Umsatz belief sich auf 129,8 Mio. USD.

Die gesteigerte Effizienz der Gruppe ermöglichte es uns, einen Gewinn von 23,8 Mio. USD zu erzielen, was einem Wachstum von 50% gegenüber 2019 entspricht.

• Das Gesamtvermögen stieg gegenüber dem Ergebnis von 2019 um 57% auf 94,5 Mio. USD.

• Die Gewinnrücklagen stiegen ebenfalls um 50% auf 42,2 Mio. USD.

Angesichts der Koronakrise haben wir uns auf Effizienz konzentriert und die Qualität unseres Portfolios deutlich gesteigert, was der Haupttreiber für wachsende Gewinne ist. Darüber hinaus hat dies eine solide Grundlage für das Wachstum der Gruppe im Jahr 2021 geschaffen.


Prognose & Pläne für 2021

Wir gehen davon aus, dass wir in diesem Jahr alle wichtigen Ergebnisse verdoppeln und das jährlich ausgegebenen Kreditvolumen auf 789 Mio. USD, den Umsatz auf 300 Mio. USD und den Nettogewinn auf 46 Mio. USD bringen werden.

Als Gruppe werden wir im zweiten Quartal dieses Jahres einen geprüften Jahresbericht für 2020 veröffentlichen und einen neuen Online-Kreditdienst in Sri Lanka starten. Wir planen auch die Einführung einer digitalen Bank, die auf unserer eigens entwickelten Software basiert.

Fragen und Antworten

Im Anschluss an die im Webcast abgehaltene Q&A-Sitzung liefern wir die wichtigsten Punkte aus Grigoriis Antworten, die nach Themen gruppiert sind.

Langfristige Strategien, um Anlegern in Zukunft gute Zinssätze zu bieten 

Die guten Zinssätze auf der Plattform hängen vom Erfolg der Gruppe ab. Die Strategie der Gruppe besteht darin, unseren Wettbewerbsvorteil zu nutzen, um maximale Effizienz zu erzielen. Kurz gesagt, unser Wettbewerbsvorteil ist das perfekte Gleichgewicht zwischen zwei Hauptproblemen des Geschäfts mit Mikrokonsumentenkrediten: Kreditvergabe an einen Kreditnehmer, der nicht zurückzahlt, und Verweigerung der Gewährung eines Kredits an einen Anwärter, der ihn tatsächlich zurückgegeben hätte. Unsere professionelle Risikoabteilung schafft es, dieses Gleichgewicht zu halten, und deshalb wächst die Robocash Group weiter und macht Gewinne.

Gruppengarantie und wie sie funktioniert

Im Falle von Robo.cash garantiert der Konzern Verpflichtungen seiner Darlehensgeber durch direkte Kapitalbeteiligung. Wir haben den Vorteil, die Finanzströme des Kreditgebers direkt zu überwachen und Bedrohungen für die Gelder der Anleger im Voraus vorzubeugen. Als Gruppe haben wir die vollständige Kontrolle über unsere Kreditgeber und verfügen über ausreichend Kapital, um unsere Verpflichtungen gegenüber Anlegern zu  erfüllen. Und wir haben die geprüfte  Jahresabschlüsse, um beide Aussagen zu bestätigen.

Zusatzfunktionen

Risiko-Score

Risikobewertungen werden hauptsächlich mit Kreditnehmern in Verbindung gebracht, und bei Robo.cash werden solche Risiken durch die Rückkaufgarantie abgedeckt. Alternativ kann ein Risiko-Score dem Ausfallrisiko des Kreditgebers selbst zugeordnet werden, und hier wird die zuvor erläuterte Gruppengarantie aktiviert. Angesichts dessen sehen wir nicht viel Wert darin, einen Risiko-Score auf der Plattform hinzuzufügen.

App

Wir sehen, dass viele Anleger auf mehreren P2P-Plattformen diversifizieren und meist nicht bereit sind, ihrem Smartphone eine weitere App hinzuzufügen. Aus diesem Grund planen wir nicht, in den nächsten Monaten eine App herauszubringen. Wenn wir jedoch eine steigende Nachfrage sehen, werden wir erwägen, sie zu entwickeln.

Wachstum bei geringer Verschuldung und Pläne zur Kapitalbeschaffung

Als wir unser Geschäftsmodell im Jahr 2020 neu erfanden, stellten wir enorme Effizienzsteigerungen fest. Dies war einer der Gründe, warum wir beschlossen haben, den Börsengang zu verschieben. Das zusätzliche Kapital, das wir für die Expansion benötigen, ist tatsächlich geringer als ursprünglich geplant, was viel über die Effizienz des Unternehmens aussagt. Wir können expandieren, ohne überschuldet zu werden.

Wir planen, Kapital zu beschaffen, aber erst, nachdem wir mit der Ausgabe von Schuldverbindlichkeiten fortgefahren sind. Kürzlich haben wir an der Moskauer Börse, an der wir Anleihen platziert haben, 300 Mio. Rubel (ca. 4 Mio. USD) aufgenommen, und jetzt erwägen wir, dies auch außerhalb Russlands zu tun, um eine Geschichte mit dem Finanzmarkt aufzubauen. Wir werden Kapital in Form eines Börsengangs beschaffen, und davon werden wir separat kommunizieren. Die Zeit ist noch unentschieden, aber wir gehen davon aus, dass der Börsengang frühestens Ende dieses Jahres stattfinden wird.

 

Die Präsentation zum Webcast finden Sie hier (Englisch). Die Webcast-Aufzeichnung ist auf unserem YouTube-Kanal verfügbar (Englisch).