Zusammenfassung des Webcasts vom 5. September

Am 5. September hielten wir einen Webcast ab, in dem wir über Geschäftsergebnisse und Wachstumspläne sprachen und deine brennenden Fragen beantworteten. 

Die vollständige Webcast-Aufzeichnung kannst du auf unserem Youtube-Kanal ansehen.

WEBCAST UNSEHEN

ROBO.CASH ÜBERSICHT, 2021 - H1 2023

Robo.cash-Plattform im Überblick

  • Im ersten Halbjahr 2023 haben sich die Erträge der Anleger im Vergleich zum ersten Halbjahr 2022 fast verdoppelt;
  • Begrenztes Angebot verlangsamte das Wachstum der Anlegerbasis;
  • Die Plattform führte eine neue Einkommensfunktion ein.
  • Im zweiten Halbjahr 2023 werden die wichtigsten Prioritäten der Plattform die Einführung einer neuen Produktlinie und die Verbesserung des UX-Designs sein.

 

LEISTUNG DER ROBOCASH GRUPPE, 2021- H12023

Robocash Group aktualisiert für H1 2023

  • Die Gruppe hat ihr Ziel für die Kreditvergabe um 32% übertroffen;
  • Die Gruppe führte POS-Dienste (Point-of-Sales) auf den Philippinen ein;
  • Kreditgeber aus Sri Lanka und Kasachstan übertrafen das Nettogewinnziel um 12% und 41%.
  • Zu den unmittelbaren Plänen der Gruppe gehören der Start neuer Projekte in Mexiko und Usbekistan sowie die Umwandlung der Holdinggesellschaft.

FRAGEN UND ANTWORTEN

Nachfolgend findest du die wichtigsten Fragen, die in der Sitzung behandelt wurden. Wenn du die Antwort auf Deine Frage nicht gefunden hast, schaue die vollständige  Webcast-Aufzeichnung an.


ROBOCASH GROUP KENNZAHLEN

Wie entwickeln sich die wichtigsten operativen KPIs der Robocash Group (ohne Russland) in Bezug auf notleidende Kredite usw.? 

Um die Qualität der Kreditnehmer zu beurteilen, überwachen wir ständig den Anteil der überfälligen Kredite. Auf Gruppenebene lag der durchschnittliche Anteil der überfälligen Kredite in der ersten Hälfte dieses Jahres bei 12% FPD 30+ (first payment default), was für den Markt akzeptabel ist. Wir messen die Verzugsquote anhand von DPD 90+ (90 Tage überfällig). Derzeit halten wir sie im Allgemeinen bei etwa 13 %. 

Wir überwachen auch den Anteil der zurückgegebenen Mittel am gesamten offenen Portfoliovolumen. So liegt die durchschnittliche Rückzahlungsquote jetzt bei 15,3 %, was ebenfalls innerhalb des Modells des betriebenen Geschäfts liegt.

Wie viele Länder werden von der RC Riga Singapore finanziert und welche sind die erfolgreichsten? 

Der Kreditgeber aus Singapur beschafft Mittel für die Geschäftsentwicklung im Allgemeinen, für weitere südostasiatische Länder sowie für die Einführung neuer Produkte. Unter den operativen Ländern haben die Philippinen im Jahr 2023 eine recht solide Performance.

Es scheint, dass das Geschäft auf den Philippinen mit der Einführung weiterer Kredite auf der Plattform wächst. Wie entwickelt sich die Robocash Group in diesem Land in Bezug auf die wichtigsten KPIs?

Seit Anfang des Jahres haben die Philippinen das Nettogewinnziel übertroffen, indem sie die wirtschaftliche Leistung des Portfolios verbessert haben. Was die Ausfallrisiken betrifft, so halten wir die FPD 30+ des Projekts bei 14 %. Die Rückzahlungsquote liegt bei 18%. Die aktuellen Indikatoren liegen im Rahmen der Durchschnittswerte.


WACHSTUMSPLÄNE

Es gab Pläne, in Afrika und Lateinamerika Fuß zu fassen, wo stehen wir jetzt?

Im Moment haben wir die Marktanalyse abgeschlossen, alle notwendigen Vorarbeiten geleistet und sind fast bereit für den Start in Lateinamerika, der für das vierte Quartal dieses Jahres oder Anfang 2024 geplant ist. Unsere Pläne für Afrika sind nach wie vor auf Kurs, aber wir sprechen hier eher von Mitte 2024.

Ich habe gehört, dass Sie in Kasachstan ein weiteres Unternehmen gegründet haben, The Creditbar. Ist dies ein neuer Anbieter?

Es handelt sich um einen kürzlich eingeführten Kreditservice in Kasachstan. 

Die Gruppe ist in diesem Land mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 30 % stark vertreten. Mit der Einführung von CreditBar, einem Online-Kreditdienst für Verbraucher, wird dieser Anteil voraussichtlich noch weiter steigen und mehr Kunden anziehen. Das Unternehmen verfügt über genügend Kapital, um sich selbst zu entwickeln, so dass wir nicht planen, es in naher Zukunft in die Plattform zu integrieren.

Im Jahr 2020 wurde die Möglichkeit eines Börsengangs erörtert, und dann nichts mehr. Wird das immer noch in Betracht gezogen?

Die Gruppe prüft derzeit verschiedene Investitionsmöglichkeiten, darunter auch die Möglichkeit eines Börsengangs. Bevor jedoch eine Entscheidung getroffen wird, müssen interne Vorbereitungen getroffen werden. Es ist erwähnenswert, dass die Reserven der Gruppe derzeit ausreichen, um die Entwicklung zu unterstützen, ohne einen Börsengang anzustreben.


ANGEBOT AUF ROBO.CASH 

Könnten Sie transparenter erklären, warum Sie ein bestimmtes Darlehensvolumen auflisten oder nicht?

Wir legen für jeden Monat ein durchschnittliches Kreditvolumen fest, das sich aus der Anzahl der abgeschlossenen Kredite des Vormonats und der Nachfragedynamik ergibt. Dieses Angebotsvolumen wird größtenteils von den Kreditgebern reguliert. Je nachdem, wie sich ihre Pläne entwickeln, können sie die Zahl der neuen Darlehen erhöhen oder verringern.

Wann werden wir mehr Volumen bei Robocash sehen? 

Sobald wir bereit sind, neue Produkte einzuführen, werden wir das Volumen erhöhen.

Wir denken auch darüber nach, POS-Kredite von den Philippinen in die Plattform zu integrieren, aber nicht in großen Mengen.

Vergeben Sie zur Zeit noch Kredite? Wenn ja, für welche Laufzeiten und welche Volumina pro Laufzeit?

Wir platzieren weiterhin regelmäßig mehrmals pro Woche Darlehen mit unterschiedlichen Laufzeiten. Die Verteilung der Darlehen erfolgt nach dem Zufallsprinzip, so dass viele Anleger das Gefühl haben, dass ihnen ein Darlehen fehlt. Unter den derzeitigen Bedingungen empfehlen wir, die Portfolioeinstellungen nach Laufzeit, Zinsspanne und Gläubigern zu erweitern, um mehr Investitionsmöglichkeiten zu haben.

Irgendwelche Kommentare zu cashdrag?

Wir sind uns der Situation des Cashdrags bewusst, und dies ist eine notwendige Entscheidung, um unser Geschäft im Gleichgewicht zu halten. Wir informieren regelmäßig über das Kreditvolumen in verschiedenen Kanälen, damit die Anleger ihre Portfolios an die aktuellen Bedingungen anpassen können.

Erwarten Sie für das vierte Quartal 2023 einen Anstieg des Kreditangebots?

Mit dem Start und der Entwicklung neuer Projekte können wir im vierten Quartal mit einem Anstieg des Angebots rechnen, allerdings noch nicht mit einem signifikanten. Wenn sich neue Projekte festigen und wachsen, wird auch das Volumen zunehmen.


ÄNDERUNGEN AM LOYALITÄTSPROGRAMM

Warum haben Sie das Kundenbindungsprogramm herabgestuft?

Wir haben einige Fragen zu unserem Treueprogramm erhalten. Ich möchte darauf hinweisen, dass uns diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist. 

Die Arbeit innerhalb derselben Holding ist sowohl unser Vorteil als auch ein gewisses Hindernis. Sie wissen, dass die Plattform Mittel für die Unternehmensentwicklung aufbringt. Die hohen Kosten für die Mittelbeschaffung könnten für die Gläubiger der Gruppe unwirtschaftlich werden, so dass sie nach alternativen Wegen suchen müssen, um Geld zu beschaffen. Durch die Kürzung des Treueprogramms können wir die Akquisitionskosten senken, was zum jetzigen Zeitpunkt der effektivste Weg ist, die Ausgaben zu optimieren, ohne alle Nutzer zu beeinträchtigen.

Gibt es Pläne für ein besseres Kundenbindungsprogramm?

Die letzten Änderungen an dem Programm sind vor kurzem in Kraft getreten. Wir werden beobachten, wie das Programm funktioniert, und dann entscheiden, ob wir es in der jetzigen Form verlängern oder die Bedingungen überarbeiten.


PLATTFORMPLÄNE & ERWARTUNGEN

Wie sieht Ihr Ausblick für Robo.cash-Investoren im Jahr 2024 aus?

Die Holding hat große Pläne, und wir hoffen, dass die Plattform in dem Maße, wie wir sie verwirklichen, auch wachsen und 2024 neue Meilensteine erreichen wird. Wir erwarten, dass wir weiter an der Verbesserung der Plattformfunktionalität arbeiten, die Anlagemöglichkeiten für Investoren sowohl in Bezug auf Produkte als auch auf Strategien erweitern und die Neugestaltung der Website abschließen werden. Kurz gesagt: Es gibt viel zu tun.

Welche Pläne gibt es für eine künftige Erhöhung der Zinssätze?

Es gibt noch keine solchen Pläne. Derzeit liegt der durchschnittliche Zinssatz auf der Plattform bei 10,1 %, während der europäische P2P-Markt jüngsten Studien zufolge im Durchschnitt 10,4 % für alle Arten von Darlehen bietet. Hohe Zinssätze sind nicht immer eine gute Sache. Wir versuchen, uns an den durchschnittlichen Marktzinsen zu orientieren und gleichzeitig ein Gleichgewicht zwischen Ertrag und Risiko für die Anleger zu wahren.

Angesichts der Zahl der Französischsprachigen auf der Plattform bin ich überrascht, dass diese Sprache immer noch nicht vorgeschlagen wird. Gibt es dafür einen Grund?

Die französische Lokalisierung ist schon seit einiger Zeit in unserer Planung. Wir suchen nach verschiedenen Optionen, um den Übersetzungsprozess für alle unsere Kommunikationskanäle zu organisieren.

Eine mobile App wurde schon einige Male diskutiert, aber immer noch nicht eingeführt, gibt es Neuigkeiten?

Wir sehen, dass es einen Bedarf für eine App gibt, aber im Moment hat sie für uns keine Priorität. Zunächst möchten wir die Neugestaltung der Website abschließen und uns dann der Aufgabe der App zuwenden.

Sie sprechen viel von technischer Optimierung, was genau machen Sie jetzt?

Wir haben die Geschwindigkeit der Website optimiert und eine neue Telefonleitung für den Kundenservice eingerichtet. Außerdem bearbeiten wir nach und nach Anfragen von Anlegern zur Verbesserung bestimmter Funktionen des persönlichen Kontos. Dabei handelt es sich hauptsächlich um einige Formulierungen, die Logik der Berechnungen und in seltenen Fällen um visuelle Komponenten, da wir noch mit umfassenderen Arbeiten zur Neugestaltung der Website beginnen wollen.

Ich denke, dass Robocash keine Darlehen aus Sri Lanka vorschlägt, wann können wir damit rechnen, dass sie zurückkommen?

Das Projekt aus Sri Lanka wächst systematisch, die Qualität des Kundenstamms wird immer besser. Derzeit hat die Plattform genügend Mittel für die derzeitige Entwicklungsphase aufgebracht und benötigt keine zusätzlichen Mittel. Bislang können wir keinen konkreten Zeitrahmen nennen, wann der Gläubiger wieder auf der Plattform erscheinen wird, da dies von seinen weiteren Expansionsplänen abhängt.

Warum sollten wir Ihrer Meinung nach unter den derzeitigen Bedingungen unsere Gelder weiterhin auf Robocash halten (wenn sie nicht zu 100% investiert sind)?

Seit Anfang dieses Jahres haben wir das Angebot an Krediten aus verschiedenen Gründen reduziert, und viele Anleger haben die Folgen davon zu spüren bekommen. 

In den 6 Jahren ihres Bestehens hat sich die Plattform als verlässliche Einnahmequelle etabliert und bleibt dies auch trotz geringerer Volumina. Die Rückkaufgarantie wird immer pünktlich eingelöst, und der Sekundärmarkt funktioniert reibungslos. Wir haben das Vertrauen von über 30 Tausend Anlegern gewonnen. 

Wir sind uns bewusst, dass der P2P-Markt hart umkämpft ist und jede Plattform versucht, die profitabelsten Bedingungen für Investoren zu bieten. Die Nutzer der Plattformen wiederum lassen sich von ihren finanziellen Zielen leiten und entscheiden je nach dem, ob sie die Plattform verlassen oder bleiben. 

Wir respektieren die Meinung jedes Einzelnen und freuen uns immer, dir zu helfen, deine Ziele gemeinsam zu erreichen.


Die Präsentation zum Webcast findest du hier. Die Webcast-Aufzeichnung ist auf unserem YouTube-Kanal verfügbar.

WEBCAST ANSEHEN

Wir sehen uns bei unserem nächsten Webcast!


Robocash d.o.o („Robocash“) ist ein in der Republik Kroatien unter der Registrierungsnummer 081224371 registriertes Unternehmen mit Sitz in Petračićeva 4, Zagreb, Croatia, 10110.

Robocash unterliegt keiner Finanzdienstleistungslizenz. Wenn man am Robocash investiert, kauft man Anspruchsrechte für Kreditforderungen und Investitionen in Kreditforderungen unterliegen Risiken. Wir empfehlen, die Anlagen zu diversifizieren und die Risiken sorgfältig abzuwägen.