FAQ. Portfolio settings & investment process

Wenn Sie Fragen haben, werden sie einige Antworten in dieser Rubrik finden. Die Antworten wurden von unseren Experten mit großen Erfahrung auf dem Markt und Wissen in diesem Beriech vorbereitet. Wir hoffen, dass diese Information und Antworten Ihnen hilfreich werden.
Wie benutzt man die Ertragsoptionen?
Es gibt vier Ertragsoptionen im Portfolio: „Saldo“, „Auszahlung“, „Gesamten Betrag reinvestieren“ und „Hauptbetrag reinvestieren“.

„Saldo“ überweist Ihr Guthaben (Hauptbetrag + verdiente Zinsen) nach Abschluss der Kredite automatisch auf Ihr Guthaben. Wenn der Saldo den gewünschten Betrag erreicht hat, können Sie ihn auf Ihr Bankkonto abheben, indem Sie auf der Übersichtsseite auf die Schaltfläche "Geld abheben" klicken.

Bei der Option „Auszahlung“ wird Ihr Geld auf Ihr Guthaben überwiesen, bis es 50 EUR erreicht. Sobald dies der Fall ist, wird das Geld automatisch auf Ihr Bankkonto überwiesen. Dies geschieht, bis Ihr gesamtes Geld + Ihre Zinsen vollständig abgehoben sind. Bitte beachten Sie, dass man diese Option bei der Erstellung eines neuen Portfolios nicht verwenden kann.

„Vollständigen Betrag reinvestieren“ ermöglicht es Ihnen, Ihr Geld (Hauptbetrag + verdiente Zinsen) automatisch zu reinvestieren, um es immer am Werk zu halten und mehr zu verdienen.

„Kapitalbetrag reinvestieren“ ermöglicht es Ihnen, nur den Kapitalbetrag zu reinvestieren, und die verdienten Zinsen werden zur weiteren manuellen Auszahlung auf Ihr Konto des Anlegers übertragen.
Wie funktioniert der Schieberegler “Minimale und maximale Investition in ein Darlehen”?
Der Schieberegler “Minimale und maximale Investition in ein Darlehen” zeigt an, wie viel Geld Sie in ein Darlehen investieren möchten.
Wie funktioniert der Schieberegler “Die Breite des Rückzahlungstermins”?
Wenn Sie den Schieberegler “Die Breite des Rückzahlungstermins” verschieben, der die Darlehensdauer anzeigt, können Sie zwischen kurzfristigen (von 7 bis 30 Tagen) oder langfristigen Darlehen (von 31 bis 720 Tagen) wählen.
Wofür gibt es die Option “Investieren in Teilen”?
Die „Investieren in Teilen“-Funktion hilft Ihnen, Risiken mit anderen Anlegern zu teilen, indem Sie in einen Teil eines Darlehens investieren, anstatt das gesamte Darlehen zu kaufen. Und so funktioniert's: Sie wollen maximal 15 Euro in einen Kredit investieren und es gibt einen 100 Euro Kredit auf dem Markt. Mit der Funktion „Investieren in Teilen“ können Sie nur 15 EUR darin investieren – der Rest des Darlehens wird von anderen Anlegern aufgekauft. Für eine höhere Portfolioeffizienz empfehlen wir, diese Funktion zu aktivieren.
Wie funktioniert die "Auto-Investition"?
Sie können Ihr Geld automatisch in eines Ihrer Portfolios fließen lassen, wenn Sie Ihr Guthaben aufladen. Wählen Sie dazu ein Portfolio aus, gehen Sie in die Einstellungen und setzen Sie bei diesem Portfolio ein Häkchen bei „Auto-Investition“. Bitte beachten Sie, dass diese Option nicht für mehrere Portfolios gleichzeitig aktiviert werden kann.
Kann ich Geld von der Plattform abheben, ohne auf die Beendigung der Kredite zu warten?
Für eine höhere Liquidität können Sie entweder in kurzfristige Kredite investieren oder den Sekundärmarkt nutzen für langfristige Kredite.
Wie kann ich Kredite auf dem Sekundärmarkt verkaufen?
Sie können jeden Kredit auf dem Robo.cash-Sekundärmarkt verkaufen, solange er nicht überfällig ist. Gehen Sie auf die Seite „Meine Investitionen“, um alle Ihre Kredite anzuzeigen. Markieren Sie die Kredite, die Sie manuell verkaufen möchten, oder richten Sie die erforderlichen Filter ein und klicken Sie auf das erste Kontrollkästchen in der ersten Spalte, um alle Kredite in der Liste zu markieren. Danach sehen Sie den Gesamtwert der Kredite, die Sie verkaufen möchten, und den Button „Verkaufen“ am Ende der Seite. Klicken Sie auf den Button, um die Kredite zu verkaufen und die Aktion zu bestätigen. Normalerweise werden die Kredite innerhalb von 1 Woche verkauft.
Wie kann ich den Verkauf von Krediten auf dem Sekundärmarkt kündigen?
Gehen Sie auf die Seite „Meine Investitionen“ und suchen Sie die Darlehen, die Sie nicht mehr verkaufen möchten. Die aktuell auf dem Sekundärmarkt angebotenen Kredite sind mit einem roten Kreuz versehen. Wenn Sie auf dieses Kreuz klicken und Ihre Aktion bestätigen, wird das Darlehen vom Sekundärmarkt genommen, sodass andere Anleger es nicht kaufen können.
Wie kann ich Kredite auf dem Sekundärmarkt kaufen?
Aktivieren Sie in Ihren Portfolioeinstellungen die Checkbox „Vom Sekundärmarkt kaufen“. Die Darlehen, die Ihren Einstellungen entsprechen, werden automatisch vom Sekundärmarkt ausgewählt.
Was passiert, wenn ich ein Portfolio lösche?
Bitte beachten Sie, dass ein gelöschtes Portfolio nicht wiederhergestellt werden kann. Die darin enthaltenen Kredite laufen weiter, bis sie geschlossen sind. Der Kapitalbetrag und die verdienten Zinsen aus den abgeschlossenen Krediten werden dem Konto Anlegers gutgeschrieben, sodass Sie diese Mittel entweder manuell einem Ihrer aktiven Portfolios zuordnen oder auf Ihr Bankkonto abheben können. Nachdem alle Kredite im gelöschten Portfolio geschlossen wurden, verschwindet das leere Portfolio von Ihrer Übersichtsseite.
Was passiert, wenn ich ein Portfolio deaktiviere?
Wenn Du Dein Portfolio deaktivierst, wird die Option “Saldo” automatisch ausgewählt. Wenn die Kredite geschlossen werden, wird das Geld auf Dein Guthaben auf der Plattform überwiesen. Dann kannst Du wählen, ob Du es in ein anderes Portfolio reinvestieren oder auf Dein Bankkonto abheben möchtest.

Robocash d.o.o („Robocash“) ist ein in der Republik Kroatien unter der Registrierungsnummer 081224371 registriertes Unternehmen mit Sitz in Petračiceva 4, Zagreb, Croatia, 10110.

Robocash unterliegt keiner Finanzdienstleistungslizenz. Wenn Sie in Robocash investieren, kaufen Sie Anspruchsrechte für Kreditforderungen und Investitionen in Kreditforderungen unterliegen Risiken. Wir empfehlen, die Anlagen zu diversifizieren und die Risiken sorgfältig abzuwägen.