Die Zinssätze für Kurzkredite ändern sich am 25. November

Unter Berücksichtigung der Markttrends und der raschen Erholung von Covid überarbeitet Robo.cash seine Zinssätze. Angesichts der zunehmenden Beweise, dass sich die Plattform schnell entwickelt, sehen wir dies als eine entscheidende Maßnahme, die der langfristigen Leistungsfähigkeit der Unternehmenswirtschaft zugute kommt.

Die neuen Zinssätze für kurzfristige Kredite bis 30 Tage betragen 10 %. Darlehen von 31 bis 60 Tagen werden jetzt mit 10,5 % pro Jahr kommen. Zusammen mit dem Treueprogramm können Sie Ihren Gewinn noch auf 11% bzw. 11,5% steigern.

Eine detailliertere Aufgliederung nach Kreditlaufzeiten und -zinsen ist in der folgenden Abbildung dargestellt.

Die neuen Zinssätze auf Robo.cash werden am Donnerstag, den 25. November, angewendet. Bitte denken Sie daran, Ihre Portfolioeinstellungen anzupassen, damit Ihr Geld richtig angelegt wird.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an support@robo.cash.

Investieren Sie mit Robo.cash und teilen Sie den Erfolg profitabler Gruppe.

 

Read also:


Robocash d.o.o („Robocash“) ist ein in der Republik Kroatien unter der Registrierungsnummer 081224371 registriertes Unternehmen mit Sitz in Petračiceva 4, Zagreb, Croatia, 10110.

Robocash unterliegt keiner Finanzdienstleistungslizenz. Wenn Sie in Robocash investieren, kaufen Sie Anspruchsrechte für Kreditforderungen und Investitionen in Kreditforderungen unterliegen Risiken. Wir empfehlen, die Anlagen zu diversifizieren und die Risiken sorgfältig abzuwägen.