Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Zusammenfassung von Robo.cash Live-Webcast #2 am 3. September 2020

Nach der Veröffentlichung der geprüften kombinierten Jagresberichte hat der Gründer und CEO der Robocash Group Sergey Sedov einen Webcast für Anleger gegeben. Im webcast Sprach er über die Tätigkeit von der P2P-Plattform und der Robocash Group in den letzten drei Jahren, die Ergebnisse der ersten sechs Monate von 2020 und die Pläne der Unternehmensverbindung für die Zukunft. Unten können Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte lesen.

Die P2P-Plattform Robo.cash heute

Heute, Robo.cash hat bereits über 11.000 Anleger, die insgesamt €1,9 Mio. verdient haben. Seit seiner Gründung im Jahr 2017 wurden über die Plattform Darlehen im Wert von 170 Mio. finanziert. Im Juli haben unsere Anleger  €1,2 Mio. hinzugefügt, was die bisher höchste Zahl in der Geschichte der Plattform ist.

Die Tatsache, dass alle Kreditanbahner auf Robo.cash zu ihrer Muttergesellschaft Robocash Group gehören, ist eine gute Risikominderungsmaßnahme, und alle Parteien können davon profitieren. Während der Krise ist es der Gruppe gelungen, profitabel und finanziell stabil zu bleiben, während die P2P-Plattform die 30-tägige Rückkaufzeit durch die Gruppegarantie verstärkt hat und alle Zahlungen rechtzeitig an Anlegern leistet. 

Die Tätigkeit von Robocash Group

Als Gruppe arbeiten wir derzeit auf 8 Märkten in Europa und Asien, und machen 75% der Transaktionen online

Robocash Group ist seit der Gründung profitabel, und wie in dem von KPMG geprüften Bericht angegeben, machte sie fast US$ 16 Mio. Nettogewinn in FY2019. Die darin enthaltenen Daten geben den Anlegern das Vertrauen, dass die Gruppe kann alle Ihre Verpflichtungen erfüllen. Unser Gesamtvermögen verdoppelt sich seit 2017 jährlich und erreichte US$ 60 Mio in 2019. Auch die Gewinnrücklagen sind gestiegen und beliefen sich im vergangenen Jahr auf US$ 28,1 Mio.

Nach Schätzungen von Management der Gruppe, hat sie in den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 mehr als 2 Mio. Neukunden gewonnen und fast US$ 140 Mio. in Darlehen gegeben. Der Gewinn für diesen Zeitraum war US$ 10,1 Mio. Wir erwarten auch, dass die Verbesserungen, die wir während der Pandemie von Covid-19 angewendet haben, uns erlauben werden, unseren Nettogewinn in 2020 auf US$ 21,1 Mio. zu steigern. 

Pläne für 2020 

Die Gruppe bereitet sich nun auf einen Börsengang in der ASX vor, der für Dezember dieses Jahres geplant ist. Wir streben eine Summe von AU$ 60 (US$ 43,7) Mio. zu erhalten. Das Geld wird für die bestehenden Märkten und Produkten und auch für die Expansion in neuen Ländern im nächsten Jahr verwendet. 

Im letzten Quartal 2020 werden wir eine digitale Bank auf den Markt bringen, die ausschließlich auf unserer eigenentwickelten Software basiert. Unser ehrgeiziger Plan ist weiter zu wachsen und zu expandieren, um TOP-3 in jedem Markt der Gruppe zu erreichen. 

 

Im zweiten Teil des Webcasts gaben wir Antworten auf die Fragen der Anleger. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte finden Sie unten. 

Geprüfte kombinierte Jahresberichte

Robocash Group ist derzeit ein privates Unternehmen, aber wir wollen transparent für unsere Anleger sein. Dennoch gibt es verschiedene Niveaus von Transparenz. Wir meinen, dass es jetzt nicht der richtige Zeitpunkt ist, die ausführliche Information über das Unternehmen einem breiten Publikum zugänglich zu machen, zu dem auch andere Marktteilnehmer gehören. Daher haben wir beschlossen, die vollständigen Berichte zu veröffentlichen, nachdem die Gruppe an der Australian Securities Exchange (ASX) platziert ist. Bisher muss die Dokumentation vertraulich bleiben.

Die kürzlich veröffentlichten Zusammenfassungen der Jahresberichte stimmen jedoch mit dem geprüften Jahresabschluss überein, wurden von KPMG offiziell unterzeichnet und enthalten die Kommentare des Abschlussprüfers. 

Zinssätze

Wie unsere geprüften Jahresberichte zeigen, ist die Robocash Group auch in unsicheren Zeiten stabil und profitabel. Die Plattform Robo.cash kehrt auch in Bezug auf Finanzierungsvolumen und Anzahl neuer Anleger auf ihr Vorkrisenniveau zurück, so dass wir eine steigende Nachfrage beobachten. Als effizientes Unternehmen wollen wir Kosten senken, aber gleichzeitig im Marktbereich bleiben. Angesichts dessen haben wir den Zinssatz auf 12% geändert, ihn aber wettbewerbsfähig gehalten. Es ist immer noch relativ hoch auf dem Marktniveau.

Neuerungen in der Plattform

  • Wir erwägen derzeit, das Investitionslimit für juristische Personen zu erhöhen, obwohl es zu früh ist, über bestimmte Termine zu sprechen. Wenn wir diese Funktion implementieren, werden wir unsere Anleger sofort benachrichtigen. 
  • Wir arbeiten auch an Änderungen der E-Mails mit Robocash Kontoauszügen. Die täglichen und wöchentlichen E-Mails werden nun auch Auskunft über die Anzahl des derzeit nicht investierten Gelds und die Gesamtsumme auf Ihrem Konto geben. 

 

Sie können die Aufzeichnung des Webcasts über diesen link ansehen. Die Präsentation ist hier verfügbar

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter support@robo.cash.

2020-09-09