60% der europäischen Anleger lernen selbstständig, Finanzen zu verwalten

Eine Umfrage von der europäischen P2P-Plattform Robo.cash ergab, dass 60,4% der P2P-Investoren selbstständig Finanzwissen erwerben. Insgesamt haben 89,2% der Befragten finanzielle Bildung, die es ihnen ermöglicht, sinnvolle Investitionsentscheidungen unabhängig zu treffen.

Laut der Umfrage von der P2P-Plattform Robo.cash verfügen 89,2% der Anleger über Finanzkenntnisse. Davon haben sich 60,4% selbst ausgebildet, 8,9% studierten Finanzen an der Universität und 7,7% arbeiten in diesem Bereich. Weitere 3,8% der Befragten erhielten professionelle finanzielle Beratung. Nur 10,8% gaben an, keine finanzielle Bildung zu haben.

Analysten des Unternehmens weisen darauf hin, dass die Finanzkompetenz der P2P-Investoren ziemlich hoch ist. Nach den Ergebnissen von S&P beträgt der Anteil der Erwachsenen in Europa, die ein grundlegendes Verständnis der Finanzen haben, 52%. Das höchste Kompetenzniveau in Europa ist im Norden - 65%. Auf globaler Ebene ist nur 1 von 3 Erwachsenen finanziell gebildet.

Ein hohes finanzielles Bewusstsein der Anleger zeigt sich in ihrem Wunsch, Risiken zu diversifizieren. So sagten 31,8% der Befragten, dass sie Mittel zwischen zwei bis vier P2P-Plattformen verteilen, und 63,6% investieren auf fünf oder mehr Plattformen.

Das Verständnis dieses Bereichs ermöglicht es P2P-Anlegern, ihr Mittel zu verwalten und Investitionsentscheidungen unabhängig zu treffen, wie 55% der Befragten angaben. Dies macht sie auch zuversichtlicher, größere Beträge zu investieren. 50% der Anleger gaben an, im vergangenen Jahr mehr als 5.000 € auf P2P-Plattformen investiert zu haben, während nur 15,8% weniger als 1.000 € investierten. 

 


Robocash d.o.o („Robocash“) ist ein in der Republik Kroatien unter der Registrierungsnummer 081224371 registriertes Unternehmen mit Sitz in Petračiceva 4, Zagreb, Croatia, 10110.

Robocash unterliegt keiner Finanzdienstleistungslizenz. Wenn Sie in Robocash investieren, kaufen Sie Anspruchsrechte für Kreditforderungen und Investitionen in Kreditforderungen unterliegen Risiken. Wir empfehlen, die Anlagen zu diversifizieren und die Risiken sorgfältig abzuwägen.