Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Die Popularität der P2P-Kredite in Deutschland hat sich seit 2015 um das 6,5-fache erhöht

Dies geht aus einer Studie hervor, die von der europäischen P2P-Plattform Robo.cash mit Hilfe von Analyse der Suchanfragen durchgeführt wurde. Im August 2015 betrug die monatliche Zahl der Anfragen zum Thema von P2P-Krediten im Land weniger als 1.000, und im Januar 2019 - 6.550.

Früher hat die P2P-Plattform festgestellt, dass P2P-Kredite in Westeuropa sehr beliebt sind, aber ihr Wachstum in den letzten Jahren war unbedeutend. Es gibt jedoch einige westeuropäische Länder, in denen das Interesse an P2P sehr schnell steigt. In Deutschland, zum Beispiel, hat sich die Anzahl der Anfragen für P2P-Kredite seit 2015 um das 6,5-fache erhöht.

In gewissem Maße wird das Interesse an P2P von potenziellen Investoren gezeigt. Die durchschnittliche monatliche Anzahl von Anfragen zum Thema von P2P-Investitionen in Deutschland hat sich in den letzten 4 Jahren mehr als verzehnfacht. So lag sie im Juli 2015 nahe bei Null, und im Januar 2019, überschritt sie 300.

Analysten des Unternehmens bemerken, dass diese Tendenz mit der zunehmenden Größe des lokalen Marktes für alternative Kredite korreliert. Allein von 2016 bis 2017 stieg sein Volumen um 85% von €322 Mio. auf €595 Mio. Nach der Anzahl der P2P-Plattformen in Europa liegt Deutschland mit 46 P2P-Diensten an zweiter Stelle nach Großbritannien.

Auf der P2P-Plattform Robo.cash war das Land von Anfang an führend in Bezug auf die Anzahl der Investoren. Derzeit beträgt der Anteil deutscher Anleger auf der Plattform 43,5%.

Methodik:

Um die Popularität von P2P-Krediten in Deutschland zu bewerten, verwendete das Unternehmen Google AdWords-Statistiken für Suchanfragen zum Thema von P2P Krediten und P2P Investitionen. Der Service zeigt die durchschnittliche Anzahl der Anfragen pro Monat.

2019-09-23