Zurück

Die Zinssätze werden sich am 5. April ändern

Robo.cash passt die Zinssätze an, um auf die Nachfrage der Anleger und die Marktsituation zu reagieren.

Wie Sie wissen, war die Robocash Group seit ihrer Gründung effizient. Die geprüften Finanzberichte für 2020, die im zweiten Quartal 2021 veröffentlicht werden sollen, werden dies weiter belegen. Gleichzeitig gewährleistet die Stabilität der Gruppe die Sicherheit der Plattform und ihre gute Leistung.

Mit der erhöhten Zuverlässigkeit von Robo.cash steigt die Nachfrage von P2P-Investoren. Die Plattform verzeichnete in der zweiten Jahreshälfte 2020 ein enormes Wachstum, das sich seitdem fortgesetzt hat. In den letzten 6 Monaten stiegen die Nettoeinlagen stetig an. Im März wurde ein Rekord aufgestellt - Nettoeinlagen haben 1,7 Millionen Euro übertroffen. Im ersten Quartal 2021 stieg die Anzahl neuer Investoren auf der Plattform im Quartalsvergleich um 139%.

Wir bemühen uns um ein optimales Risiko-Ertrags-Verhältnis zu bieten. Aus diesem Grund halten wir es für wichtig, unsere Zinssätze an den Markt und die Nachfrage anzupassen.

Die neuen Zinssätze werden zwischen 10,5% und 12,3% liegen. Sie hängen nach wie vor direkt von der Laufzeit des Darlehens ab. Die neuen Zinssätze treten in Kraft und gelten ab Montag, dem 5. April, für alle Darlehen auf Robo.cash. Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Portfolioeinstellungen zu ändern, damit Ihre Mittel investiert werden und Sie mehr Einkommen erzielen.