Robocash-Sekundärmarkttransaktionen sind in einem Jahr um das 11-fache gestiegen

Die Popularisierung des Sekundärmarktes in der europäischen Arena ist bereits über das Jahr 2020 hinaus gestiegen. Bei Robo.cash ist das Volumen solcher Transaktionen seit letztem Jahr jeden Monat um das durchschnittlich 1,7-fache gestiegen.

Mehr als 50 % der europäischen P2P-Plattformen bieten die Möglichkeit, Kredite auf dem Sekundärmarkt zu verkaufen oder zu kaufen. Von denen, die Marktstatistiken veröffentlichen, bestätigen 66 %, dass diese Transaktionen das Niveau von 2020 überschreiten. Die Anzahl der Anleger, die sich für eine Sekundärmarktoption entscheiden, reicht bis zu 74 % aller Anleger auf der Plattform.

Seit der Einführung des Sekundärmarktes auf Robo.cash kaufen 15 % der Anleger über diese Funktion Kredite. Gleichzeitig ist die Zahl derjenigen, die Kredite verkaufen, 4,5-mal geringer. „Dies zeichnet sich dadurch aus, dass die Mehrheit der Investoren Kredite nicht vorzeitig verkaufen, sondern die Chance nutzen wollen, ihr Portfolio durch Kredite vom Sekundärmarkt aufzustocken.“ - Kommentar von Plattformanalysten.

Im Vergleich zur Größe der gesamten Plattform ist der Anteil des Sekundärmarktes auf Robo.cash gering. Im September 2021 gelangten nur 1,5 % der auf der Plattform gelisteten Kredite in den Sekundärmarkt. Vor einem Jahr, im September 2020, lag der Anteil dieser Kredite noch bei knapp 0,5%.

Analysten stellen außerdem fest: „In naher Zukunft werden der gesamte P2P-Markt und insbesondere die Robocash-Plattform aufgrund der allgemeinen Popularität einen Anstieg sowohl der Anzahl der mit dem Sekundärmarkt arbeitenden Investoren als auch der Marktgröße selbst beobachten. Das Wachstum wird jedoch nicht stark und schnell sein, da der Sekundärmarkt immer noch als zusätzliche Dienstleistung für Investoren bezeichnet werden kann. Dies bietet jedoch die Chance, die Liquidität des Portfolios überhaupt zu erhöhen.


Robocash d.o.o („Robocash“) ist ein in der Republik Kroatien unter der Registrierungsnummer 081224371 registriertes Unternehmen mit Sitz in Petračiceva 4, Zagreb, Croatia, 10110.

Robocash unterliegt keiner Finanzdienstleistungslizenz. Wenn Sie in Robocash investieren, kaufen Sie Anspruchsrechte für Kreditforderungen und Investitionen in Kreditforderungen unterliegen Risiken. Wir empfehlen, die Anlagen zu diversifizieren und die Risiken sorgfältig abzuwägen.